Mit professionellem Inbound Marketing „Fremde“ zu treuen Kunden konvertieren

Inbound Marketing sollte Teil einer jeden Marketing Strategie. Denn mit Inbound Marketing optimieren Sie den ROI (Return on Invest) Ihrer Werbe- und Marketing-Investitionen in zum Beispiel Suchmaschinenoptimierung, E-Mailings oder Newsletter-Marketing zielsicher, kurzfristig, planbar und nachhaltig.

Denn Inbound Marketing setzt auf die Systematisierung der Customer Journey vom Erstkontakt (Stranger), über die Lead-Generierung, zum Erstkauf, über Cross- & Up-Selling bis hin zum (leidenschaftlichen) Empfehlungsgeber. Das macht Inbound Marketing zum integralen Bestandteil der Relationship Marketing Strategie.

Die größte Herausforderung beim Inbound Marketing liegt darin, die „Übergangspunkte“, also die Schnittstellen, an denen der User jeweils in die nächste Phase in der Kundenbeziehung wechselt, so optimal und zielführend wie möglich zu gestalten. Dazu wird die digitale Customer Journey in 5 Phasen gegliedert. Diese können je nachdem unterschiedlich ausgeprägt sein, im Kern sind es aber exakt diese 5 Phasen:

  • Phase 1: Noch gänzlich unbekannter Mensch/User (Stranger)
  • Phase 2: Besucher der Website. Zum Beispiel über Suchmaschine (SEO), Google Adwords, E-Mail- oder Newsletter-Marketing (Visit)
  • Phase 3: Konkrete Kontaktanbahnung zu einem potentiellen Kunden sobald dessen Identität bekannt ist (Lead)
  • Phase 4: Erfolgreiche Konvertierung vom Lead zum Kunden bzw. Erstkauf (Customer)
  • Phase 5: Kunden die regelmäßig Produkte und Dienstleistungen kaufen, von diesen überzeugt sind und sie weiterempfehlen (Promoters/Fans)

Die Vorteile von Inbound Marketing liegen auf der Hand:

und …

  • Optimierung der Marketing Investitionen
  • weniger Werbeausgaben und ein höherer Marketing ROI)

 Inbound Marketing Strategie - Inbound Conversion Funnel

10 gute Gründe für Inbound Marketing

1. Inbound Marketing wächst rasant

Bereits 60% der US amerikanischen Unternehmen setzen Inbound Marketing erfolgreich ein. Deutsche Unternehmen entdecken das Thema Inbound Marketing gerade für sich. Unternehmen die sich jetzt mit der Systematisierung der Inbound Marketing Strategie beschäftigen gehören zu den Pionieren.

2. Höherer ROI bedeutet mehr Ertrag

Mehr als die Hälfte der Unternehmen sagen, dass der Inbound Marketing ROI doppelt so hoch ist wie der nicht Inbound optimierte Kundenkontakt. In Deutschland sind es vor allem Start-Up-Unternehmen aus dem SAAS- und Subscription-Geschäftsmodellen (Abo-Modellen) die auf Inbound Marketing setzen.

3. Das traditionelle Marketing schwindet

Über klassische Kanäle lassen sich kaum noch potentielle Kunden erreichen bzw. lassen sich diese kaum mehr zu Kunden konvertieren. Im Zuge dieser Tendenz wächst Inbound Marketing in den USA das dritte Jahr in Folge mit mehr als 50%.

4. Daten bringen Erkenntnisse und Optimierung

1/3 der Unternehmen analysieren Ihre Inbound Daten, werten diese aus und Optimieren ihr Inbound Marketing Strategie kontinuierlich. Dadurch erhöht sich die Effizienz des (Kunden)Kontakts und die Marketing Ausgaben sinken kontinuierlich (bzw. können umverteilt werden).

5. Zielgerichtet Akquirieren

Mit optimiertem Inbound Marketing lassen sich potentielle Kunden im hart umkämpften Wettbewerb besser und zielgerichteter zu Käufern und Kunden konvertieren. In stringent und strukturiert geplanten und aufgesetzten Kontaktketten, ist dies an jedem Touchpoint der Customer Journey planbar und möglich. Effizientes Marketing wird nicht länger in Kampagnen sondern in, sich kontinuierlich verbessernden (Vertriebs-)Prozessen gedacht und durchgeführt (vergl. Kaizen, „Veränderung zum Besseren“).

6. Smarter Marketing

Die relevanten Prozesse im Inbound Marketing lassen sich leicht automatisieren. Von der SEO-Conversion, über die Lead-Generierung bis zur Buchung, bis hin zur Rechnungstellung und der Bewertung und Empfehlung, lassen sich alle Prozesse weitestgehend effizient und strukturiert automatisieren. Dadurch bleibt mehr Zeit für andere relevante Marketingaufgaben.

7. Inbound Marketing ist Strategie

So wie Empfehlungsmarketing ist auch Inbound Marketing elementarer Bestandteil der Marketingstrategie. Die Investition in Zeit und Ressourcen in die Entwicklung einer erfolgsversprechenden Inbound Marketing Strategie ist angebracht.

Inbound Marketing ist kein Kanal oder eine Technologie. Inbound Marketing ist die Systematisierung der Neukundengewinnung (Acquisition), der Kundenentwicklung (Development) und Kundenbindung (Loyalty) über die Website.

8. Der Verbraucher gewinnt

Mit Inbound Marketing und Content Marketing lassen sich Menschen noch stärker an eine Marke und an ein Unternehmen binden. Die Beziehung des Kunden zur Marke gewinnt, da das Unternehmen nicht mehr als „Verkäufer“ sondern als (Beziehungs)Partner wahrgenommen wird. Marke und Unternehmen nehmen beim Kunden so eine exponierte Stellung ein.

9. Die Marketer gewinnen

Mit Inbound Marketing wird die Marke zu einem wichtigen Teil des eigenen Lifestyles – sie ist wichtiger als je zuvor. Im Idealfall wird der Kauf für den Kunden zur Selbstverständlichkeit – eingebettet in ein Umfeld aus Informationen, Hilfestellungen und (je nachdem) auch Unterhaltung.

10. Inhalte und Kontext

Contents (Inhalte) und Technologie dienen dem Inbound Marketing und sind Mittel zum Zweck. Beide Aspekte der Gleichung (Content Marketing Strategie CRM) einmal ordentlich aufgesetzt, sind Sie der Garant für ein erfolgreiches Inbound Marketing das von Dauer ist.

Profitieren auch Sie von den Vorteilen professionellen Inbound Marketings und Optimieren Sie Ihren Marketing ROI kurzfristig und Nachhaltig. Lassen Sie uns konkret über die Möglichkeiten und Potentiale in Ihrem Unternehmen sprechen.

 

Rufen Sie uns an!

069 57808077

Wir freuen uns auf Sie!

 

Pierre Schramm
CEO, SKA Network

 

Copyright Hinweis:

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt und geistiges Eigentum der SKA Network GmbH. Wir erteilen hiermit die Genehmigung zum Kopieren und Vervielfältigen des Artikels im Web oder in Präsentationen, sowohl in Teilen oder als Ganzes – bitten aber ausdrücklich um die Bennung der Quelle bzw. um Setzen eines Backlinks auf diese Seite. Vielen Dank.

 

Posted by Pierre

One Comment

  1. […] beschleunigen den Transaktions- und Conversionprozess (vom Visit zum Kauf – vergl. “10 gute Gründe für professionelles Inbound Marketing“), schaffen Vertrauen, steigern Umsatz und Ertrag und fördern die Kundenbindung […]

Comments are closed.